Die FMS ist eine Alternative sowohl zur gymnasialen Maturität als auch zur Berufslehre mit Berufsmaturität.


Sie schliesst an das 9. Schuljahr an und ist eine dreijährige Vollzeitschule der Sekundarstufe II. Sie bereitet in den Berufsfeldern Gesundheit, Soziale Arbeit und Pädagogik auf eine anschliessende Ausbildung an einer Höheren Fachschule oder auf ein Studium an einer Fachhochschule vor.


Die FMS Solothurn bietet für alle drei Berufsfelder - Gesundheit, Pädagogik, Soziale Arbeit - eine Fachmaturität an.