Geografie-Olympiade

 

„Die internationale Geografie-Olympiade iGeo ist ein Wettbewerb für die besten 16- bis 19-jährigen Geografieschülerinnen und -schüler aus der ganzen Welt. Sie wird jedes Jahr in einem anderen Land durchgeführt. Dabei wird jedes teilnehmende Land von vier Schülerinnen und Schülern repräsentiert. ... Die Schweizer Ausscheidung wird vom Verein SwissGeOlymp organisiert und durchgeführt.“ (Quelle: https://swissgeolymp.ch)

 

Das CoES ist im Verein SwissGoOlymp durch Flurina Jenal vertreten. Die nationale Ausscheidung für die iGeo vom 31. Juli bis am 16. August 2018 in Quebec lief folgendermassen ab:

-       Nationale Vorausscheidung: Alle interessierten Gymnasiastinnen und Gymnasiasten der Schweiz konnten in der Woche vom 8. bis am 12. Mai 2017 ihr geografisches Wissen im Rahmen eines Online-Tests unter Beweis stellen. Von den Teilnehmenden haben sich 20 Schülerinnen und Schüler für die nächste Runde qualifiziert.

-       ESRI Sommercamp: Die Qualifikantinnen und Qualifikanten wurden im Rahmen eines von ESRI organisierten Sommercamps im Nationalpark der Schweiz auf das Finale vorbereitet.

-      Final: Am 18. November 2017 wurden die geografischen Kompetenzen der Finalistinnen und Finalisten mit schriftlichen Tests und einer Feldarbeit geprüft. Schlussendlich haben sich vier glückliche Gewinnerinnen und Gewinner für die iGeo 2018 in Quebec qualifiziert. Das Final fand an der Kantonsschule Solothurn statt und wurde von Flurina Jenal organisiert.

 

Impressionen

(Quelle: www.flickr.com, M. Sager)    

 

 

 

Weitere Projekte

-        3. Oktober 2017: Interview mit einem Informatiker (Dr., ETH) zu den Themen Schlüsselkompetenzen eines Informatikers und digitaler Unterricht

-       6. November 2017: Austausch mit der Kantonsschule Seetal zum Thema „bring your own device“ (BYOD)

-       15. bis 17. März 2018: Besuch der EUROGEO-Konferenz in Köln

-       27. März 2018: Austausch mit der Bündner Kantonsschule in Chur zum Thema "digitaler Unterricht"

-       3. April 2018: Interview mit einem Lernpsychologen zum Thema neue Lehr- und Lernformen

-       15. Oktober 2018: Schulinterne Weiterbildung zum Thema "eSkripte mit Adobe Acrobat Pro erstellen"

-       17. bis 19. Oktober 2018: Zentralkurs für Chemielehrpersonen in Solothurn, Durchführung eines Workshops zum Thema "ArcGIS Online im Chemieunterricht"

-       12. bis 14. November 2018: Besuch des Fichte Gymnasiums in Hagen (Deutschland)

-       29. bis 31. Januar 2019: Teilnahme an der LEARNTEC (Leitmesse für digitale Bildung in Karlsruhe)

-       Kalenderwoche 11, 2019: Das Fichte Gymnasium zu Besuch an der KSSO